Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradwegempfohlene Tour

Donauradweg: Neustadt - Bad Gögging - Kelheim - Bad Abbach - Regensburg

Fernradweg · Altmühltal
LogoBayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Übersetzen mit der Zille beim Kloster Weltenburg
    / Übersetzen mit der Zille beim Kloster Weltenburg
    Foto: CC BY-ND, Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V., Fotograf Rainer Schneck
  • / Überreste der Thermalanlage im Römerkastell Abusina in Eining an der Donau
    Foto: Rebecca Färber, Bayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau
  • / Befreiungshalle Kelheim auf dem Michelsberg
    Foto: Anton Mirwald, CC BY-ND, Bayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau
  • / Der Donauradweg zwischen Bad Abbach und Regensburg wird gesäumt von der mächtigen Donau und schroffen Jurafelsen.
    Foto: Anton Mirwald, CC BY-ND, Bayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau
  • / Eisenbahnbrücke am Donauradweg bei Sinzing zwischen Bad Abbach und Regensburg
    Foto: Bernhard Huber, www.bayern.by
m 500 450 400 350 300 60 50 40 30 20 10 km Archäologisches Museum Kelheim Kloster Weltenburg Dom St. Peter
Der Donauradweg ist eine kulturell und landschaftlich abwechslungsreiche Radtour entlang der Donau. In Bayerns Herzstück geht es von Neustadt a.d.Donau über Bad Gögging, Kelheim und Bad Abbach bis Regensburg.
mittel
Strecke 65,9 km
5:15 h
191 hm
194 hm
472 hm
328 hm

Der Donauradweg in Bayerns Herzstück führt Sie über separate Radwege und verkehrsarmer Straßen entlang der Donau von Neustadt a.d.Donau über Bad Gögging, Kelheim und Bad Abbach bis in die UNESCO-Welterbestadt Regensburg. Durch den meist flachen Verlauf der Strecke ist diese Etappe des Donauradwegs ideal geeignet für eine erste Schnuppertour als Radwanderer als auch für erprobte Fernradfahrer. 

Autorentipp

Zwischen Weltenburg und Kelheim steigt man am besten auf's Schiff um und gönnt sich eine Fahrt durch den Donaudurchbruch anstatt des steilen Anstieges des Weltenburger Berges. 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
472 m
Tiefster Punkt
328 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Der Eisvogel Hotel - Gasthof - SPA
Weisses Bräuhaus Kelheim
Hotel-Cafe Rathaus

Start

Neustadt an der Donau/Bad Gögging (352 m)
Koordinaten:
DD
48.815677, 11.729693
GMS
48°48'56.4"N 11°43'46.9"E
UTM
32U 700382 5410559
w3w 
///marsch.alltagsleben.spalten

Ziel

Regensburg

Wegbeschreibung

Wir verlassen Bad Gögging in Richtung Sittling, halten uns an den ersten Häusern von Sittling rechts und radeln durch die Felder in Richtung Nord-Osten. Wir kommen an eine Wegspinne und nehmen den zweiten Weg von rechts weiter in nordöstliche Richtung, bis wir auf eine Straße, die Ferienstraße Alpen-Ostsee treffen. Ihr folgen wir nach links, verlassen sie aber gleich darauf nach rechts und kommen an einem Waldstück vorbei. Dort, wo der Wald etwas zurücktritt, biegen wir links ab und fahren durch das an dieser Stelle schmale Waldstück hindurch immer geradeaus bis nach Staubing. Hier halten wir uns rechts und folgen der Donau nach Weltenburg, hier liegt oberhalb des Donaudurchbruchs in einer Donau-Schlinge das älteste Kloster Bayerns, die 617 gegründete Benediktinerabtei Kloster Weltenburg. Ein Abstecher dorthin lohnt sich auf jeden Fall. Am Ortsausgang von Weltenburg biegen wir schräg links in die Arzberger Straße ein und radeln durch den Wald nach Hohenpfahl. Hier passieren wir ein Kalkwerk, überqueren die Donau, wenig später den Main-Donau-Kanal und gelangen so nach Kelheim. In der schönen Wittelsbacherstadt empfiehlt sich eine Einkehr oder ein Museumsbesuch. In Kelheim fahren wir parallel zum Kanal, der bald in die Donau mündet, nach rechts. Nach einem kurzen Schlenker nach Kelheimwinzer geht es an der Donau entlang über Herrnsaal an Kapfelberg vorbei nach Poikam. Dort radeln wir auf der Kanalstraße, überqueren auf der Dorfstraße die Gleise und biegen dann links in die Kreuzstraße. Diese geht in einen Weg über, der an den Gleisen kurz vor einer Kreuzung einen Rechtsknick macht. Wir folgen dem Weg nach rechts, über die Kreuzung hinweg und überqueren auf ihm zuerst einen weiteren Kanal und dann die Donau. Wer möchte, kann hier einen Abstecher nach Bad Abbach mit Burganlage, Römerbad, Museum und sehenswerten Kirchen machen. Auf der anderen Seite des Flusses halten wir uns links und erreichen so Oberndorf und weiter am Ufer entlang Matting. Wir verlassen schließlich Matting auf der Wolfgangstraße und fahren etwas vom Ufer entfernt bis nach Unterirading. Wieder direkt am Fluss entlang geht es an Pentling vorbei über die Autobahn A3 hinweg, an Prüfening und dem Zufluss der Naab vorbei nach Regensburg. Kurz hinter der A93, die wir überqueren, bringt uns eine Brücke auf die Donauinsel Stadtamhof, hier endet unsere Radtour. Zum Abschluss der Tour bietet sich ein Besuch der Stadt Regensburg an.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Anreise nach Neustadt a.d.Donau kann einfach und bequem mit dem Zug entlang der Bahnstrecke Regensburg-Ingolstadt erfolgen. Fahrplaninformationen erhalten Sie unter Bayern Fahrplan.

Anfahrt

A9 bis Ingolstadt, weiter nach Neustadt an der Donau/Bad Gögging

Parken

Im Zentrum von Bad Gögging

Koordinaten

DD
48.815677, 11.729693
GMS
48°48'56.4"N 11°43'46.9"E
UTM
32U 700382 5410559
w3w 
///marsch.alltagsleben.spalten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kostenlose ebike- & Radkarte für die Region Bayerns Herzstück

Kartenempfehlungen des Autors

Die kostenlose ebike- & Radkarte inklusive der Radtour von Neustadt a.d.Donau über Bad Gögging, Kelheim und Bad Abbach bis Regensburg auf dem Donauradweg gibt es unter www.herzstueck.bayern

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
65,9 km
Dauer
5:15 h
Aufstieg
191 hm
Abstieg
194 hm
Höchster Punkt
472 hm
Tiefster Punkt
328 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.