Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Altmühltal Panoramaweg

· 1 Bewertung · Fernwanderweg · Fränkisches Seenland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Donaudurchbruch bei Kelheim
    / Donaudurchbruch bei Kelheim
    Foto: Derzno, CC BY, Wikimedia Commons
  • / Burg Pappenheim.
    Foto: Arthur Lutz
  • / Burg Prunn
    Foto: Derzno, CC BY, Wikimedia Commons
  • / Burg Kipfenberg
    Foto: Derzno, CC BY-SA, Wikimedia Commons
  • / Torfelsen bei Unteremmerndorf
    Foto: Derzno, CC BY, Wikimedia Commons
  • / Felsengruppe Arnsberger Leite bei Kipfenberg
    Foto: Derzno, CC BY-SA, Wikimedia Commons
m 700 600 500 400 300 200 180 160 140 120 100 80 60 40 20 km

Dieser 200 km lange Fernwanderweg trägt das Qualitätssiegel "Wanderbares Deutschland" und zeichnet sich durch vielfältige Kultur- und Naturlandschaften aus.

mittel
202,8 km
55:00 h
4034 hm
4107 hm

Der Altmühltal-Panoramaweg führt auf 200 km entlang der Altmühl von Gunzenhausen nach Kelheim mitten durch den Naturpark Altmühltal. Dabei durchwandern wir eine einzigartige Natur- und Kulturlandschaft mit sonnigen Wacholderheiden, wildromantischen Felsenlandschaften sowie historischen Städten, Burgen, Schlössern und Ruinen aus römischer und keltischer Geschichte.
Im Altmühltal siedelten Römer und Kelten und hinterließen Spuren, beispielsweise Überreste des Limes, römischer Kastelle oder Wachtürme. Neben diesen kulturellen Hinterlassenschaften passieren wir auf der Route die Jura-Kalkfelsen, natürliche Zeugen aus der Urzeit. Hier wurden Fossilien entdeckt, die wir in den Naturkundemuseen entlang des Weges besichtigen können. Weitere Highlights sind die Felsformation „Zwölf Apostel“, der Donaubruch bei Weltenburg und die herrlichen Ausblicke, die wir unterwegs immer wieder genießen.

outdooractive.com User
Autor
Maresi Kachler
Aktualisierung: 17.04.2020

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
624 m
Tiefster Punkt
339 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränke und Proviant

Weitere Infos und Links

Informationszentrum Naturpark Altmühltal
Notre Dame 1
85072 Eichstätt
Tel: 0 84 21 / 98 76 0
Fax: 0 84 21 / 98 76 54
Mail: info@naturpark-altmuehltal.de
Internet: www.naturpark-altmuehltal.de

Start

Gunzenhausen (413 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.109539, 10.754339
UTM
32U 628032 5441114

Ziel

Kelheim

Wegbeschreibung

Etappe 1: Gunzenhausen - Spielberg
Gunzenhausen - Kreuzung Bahn Unterwurmbach - Pflaumfeld - Sammenheim - Spielberg
Etappe 2: Spielberg - Treuchtlingen
Spielberg - Ringwall - Papiermühle - Steinerne Rinne - Steinbühel (Berg) - Auernheim - Freihardt - Oberheumödern - Treuchtlingen
Etappe 3: Treuchtlingen - Dollnstein
Treuchtlingen - Ditfurt - Pappenheim - Zimmern - Solnhofen - Zwölf Apostel - Eßlingen - Maxberg - Mörnsheim - Kruspelberg - Hagenacker - Dollnstein
Etappe 4: Dollnstein - Eichstätt
Dollnstein - Attenbrunnmühle - Obereichstätt - Blumenberg - Eichstätt
Etappe 5: Eichstätt - Kipfenberg
Eichstätt - Häringhof - Mammuthöhle - Walting - Rieshofen - Isenbrunn - Gungolding - Arnsberg - Böhming - Kipfenberg
Etappe 6: Kipfenberg - Beilngries
Kipfenberg - Kohlplatte (Berg) - Kinding - Unterremmendorf - Pfaundorf - Badanhausen - Hirschberg - Beilngries
Etappe 7: Beilngries - Riedenburg
Beilngries - Pfenninghof - Töging - Höhe Griesstetten - Höhe Einsiedel - Deising - Altmühlmünster - Obereggersberg - Gundlfing - Riedenburg
Etappe 8: Riedenburg - Kehlheim
Riedenburg - Einthal - Schloßprunn - Weihermühle - Keltenwall - Donauufer - Kehlheim

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Gunzenhausen

Anfahrt

A8 bis Ausfahrt Greding, weiter bis nach Gunzenhausen

Parken

In Gunzenhausen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
outdooractive.com User
Rosa Rietzler

Hallo Steffen,

vielen Dank für deinen Kommentar! Es freut uns sehr, dass du eine schöne, abwechlsungsreiche Wanderung hattest! Ich habe nun den Streckenverlauf aktualisiert. Lass es mich gerne wissen, wenn an der einen oder anderen Stelle noch eine Korrektur notwendig sein sollte.

Viele Grüße, Rosa von Outdooractive

mehr zeigen
Steffen Meier 
30.04.2018 · Community
Sehr abwechslungsreicher Wanderweg, mit Naturhighlights und geschichtlich-kulturellen Besonderheiten. Außerdem ist die fränkische Gastronomie oft herrlich. Die GPS-Daten passen erstaunlich oft nicht mit dem Wegverlauf zusammen. Aber man soll ja auch mit offenen Augen wandern und nicht auf‘s Navi schauen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
202,8 km
Dauer
55:00h
Aufstieg
4034 hm
Abstieg
4107 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.