Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radtour

[r]auszeit Rad-Erlebnis: Hopfengarten-Tour

Radtour · Bayerischer Jura
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Sonnenuntergang im Hopfengarten
    / Sonnenuntergang im Hopfengarten
    Foto: System
  • Radeln wo das Bier wächst
    / Radeln wo das Bier wächst
    Foto: Anton Mirwald, Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
  • / Stadt Mainburg im Hopfenland Hallertau
    Foto: System
  • / Erlebnisführungen im Hopfenfeld
    Foto: Anton Mirwald, Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
  • / Markierung Hopfengarten-Tour
    Foto: System
m 700 600 500 400 25 20 15 10 5 km

Wussten Sie, dass man dem Hopfen beim Wachsen zusehen kann? Probieren Sie es auf dieser Tour durch das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt aus. Vorbei an zahlreichen weitläufigen Hopfengärten radeln Sie durch das hügelige Hopfenland und  passieren bei dieser Rad-Rundtour die Städte Mainburg und Attenhofen

mittel
26,6 km
1:56 h
235 hm
235 hm

In Mainburg am Marktplatz beginnt die Tour, die sich durch die weitläufigen, grünen Hopfengärten der Hallertau zieht. Bevor es losgeht, kann man die Treppen zur Bergkirche St. Salvator erklimmen und den Blick auf Mainburg genießen.

Aus dem Ort hinaus geht es zunächst nach Sandelzhausen und entlang des Sandelbachs nach Großgundertshausen, danach führt der Weg bergauf nach Böham. Von hier aus ist auch Volkenschwand zu erreichen, wo der Große-Laaber-Radweg beginnt, der bis nach Straubing führt. Der nächste Ort auf der Strecke ist Attenhofen. Eine Besonderheiten sind hier die Hopfenerlebnisführungen auf den Höfen der ansässigen Hopfenbauern für Gruppen.  Voranmeldung erwünscht!

Durch idyllische Dörfer geht es dann zum Wangenbacher Bach und an diesem entlang bis nach Unterwangenbach. Hier ist ein Abstecher nach Ratzenhofen möglich, wo man im malerischen Schlossbiergarten einkehren kann, oder auch nach Elsendorf, wo man im "Hallertauer Hopfenhimmel" eine außergewöhnliche Sicht auf Hopfenfelder genießen kann. Auf dem Abensradweg geht es ab Unterwangenbach dann entlang der idyllischen Abens zurück nach Mainburg.

Autorentipp

Besonders schön ist diese Tour im Spätsommer, wenn der Hopfen auf seine volle Höhe herangewachsen ist.

 

Profilbild von <p>Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.</p>
Autor

Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.

Aktualisierung: 03.09.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
504 m
Tiefster Punkt
410 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Espert-Klause & Bar
Schlossgarten Ratzenhofen
Gasthaus Randlkofer

Weitere Infos und Links

Hallertauer Hopfenhimmel

Start

Marktplatz in Mainburg (423 m)
Koordinaten:
DG
48.639569, 11.785165
GMS
48°38'22.4"N 11°47'06.6"E
UTM
32U 705169 5391133
w3w 
///erdboden.zwar.zutaten

Ziel

Marktplatz in Mainburg

Wegbeschreibung

Die komplette Tour ist in beide Richtungen beschildert, sodass Sie einfach dem Logo der Tour folgen müssen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
48.639569, 11.785165
GMS
48°38'22.4"N 11°47'06.6"E
UTM
32U 705169 5391133
w3w 
///erdboden.zwar.zutaten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Eine kostenlose ebike- und Radkarte mit den 16 [r]auszeit-Erlebnistradtouren können Sie bestellen unter www.rauszeit.bayern

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
26,6 km
Dauer
1:56h
Aufstieg
235 hm
Abstieg
235 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit aussichtsreich botanische Highlights familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.