Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

Brauerei-Radtour 1: Altmühl-Donau-Kloster-Tour

Radtour · Bayerischer Jura
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick ins Altmühltal vom Aussichtspunkt der Burgruine Eggersberg in Riedenburg
    / Blick ins Altmühltal vom Aussichtspunkt der Burgruine Eggersberg in Riedenburg
    Foto: Anton Mirwald
  • / Altstadt von Kelheim im Altmühtal
    Foto: Andreas Hub
  • / Älteste Weißbierbrauerei der Welt - Weißbierbrauerei Schneider in Kelheim im Altmühltal
    Foto: Weißbierbrauerei Schneider, Kelheim
  • / Das idyllische Örtchen Essing im Altmühltal mit Burruine Randeck.
    Foto: Stefan Gruber
  • / Burg Prunn im Altmühltal in Riedenburg
    Foto: Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
  • / Römerkastell Abusina in Eining im Hopfenland Hallertau
    Foto: Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
  • / Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch mit Biergarten und Klosterkirche
    Foto: Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
  • / Schifffahrt durch den Donaudurchbruch und das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge in Kelheim im Altmühltal
    Foto: Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
m 600 500 400 300 40 30 20 10 km

Sportliche Tour durch das Altmühltal bis Riedenburg und dann über den Schambachtalbahn-Radweg, Limes- und Donau-Radweg zurück nach Weltenburg bzw. Kelheim.
mittel
45,9 km
3:20 h
293 hm
279 hm
In der Wittelsbacherstadt Kelheim mit ihrer schönen Altstadt beginnt die Tour entlang der Altmühl bzw. des Main-Donau-Kanals. Hier haben die älteste Weißbierbrauerei der Welt, die Weißbierbrauerei Schneider, und die Privatbrauerei Frischeisen ihren Standort. Auf dem Altmühltal-Radweg geht es durch die herrliche Landschaft entlang des Main-Donau-Kanals in das idyllische Örtchen Essing mit Burgruine Randeck, eingebettet in die Felsformationen des Bayerischen Jura, Anbaugebiet für Braugerste höchster Qualität. Im Ortszentrum, „zwischen Fels und Fluss“, empfängt die Privatbrauerei Schneider ihre Gäste. Vorbei an Burg Prunn, eine der besterhaltenen Burgen Bayerns, radeln Sie weiter in die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg.


Die Brauerei Riemhofer und das Riedenburger Brauhaus haben sich als hier ansässige Brauereien einen Namen gemacht. Letztere braut ihre Biere ausschließlich mit ökologischen Zutaten und hat auch „Exotisches“ wie Emmer- und Einkornbier im Sortiment. Hier können Sie auch auf eine eine kulinarische Entdeckungstour mit dem Besuch einer der vielen Gastronomiebetriebe begeben. Über den Schambachtalbahn-Radweg führt die Tour weiter durch die idyllische Landschaft über Hexenagger, Tettenwang und Laimerstadt auf den Limes-Radweg. In Eining wartet schließlich eine kleine Verschnaufpause: Mit der Seilfähre lassen Sie sich ans andere Donauufer treiben. Planen Sie hier ein wenig Zeit ein, um das Römerkastell Abusina zu besuchen, bevor es auf die letzte Etappe nach Weltenburg geht. Im herrlichen Biergarten im Kloster Weltenburg wartet dort nach einer Besichtigung der kunstvoll gestalteten Barockkirche der Gebrüder Asam das süffige Barock Dunkel der ältesten Klosterbrauerei der Welt. Für die Rückfahrt nach Kelheim bietet sich eine Schifffahrt an, bei der Sie den Donaudurchbruch von der Nähe bestaunen können.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
447 m
Tiefster Punkt
339 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Kelheim , Wöhrdplatz (343 m)
Koordinaten:
Geographisch
48.916093, 11.870653
UTM
32U 710307 5422101

Ziel

Kelheim - Wöhrdplatz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze direkt am Wöhrdplatz (Schiffsanlegestelle Donau) in Kelheim.
Kostenlose Parkplätze auf dem Volksfestplatz (Pflegerspitz) oder Kellerwiesen.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
45,9 km
Dauer
3:20h
Aufstieg
293 hm
Abstieg
279 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.