Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg

Riedenburger Klangweg

Themenweg · Bayerischer Jura
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Altmühltal- Klangweg Riedenburg
    Altmühltal- Klangweg Riedenburg
    Foto: Stadt Riedenburg
m 440 420 400 380 360 340 320 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Ein hörbares Naturerlebnis aufgeteilt in zwei Rundwege am Ufer des Main-Donau-Kanals und am Hang des Jachenhausener Berges.
Strecke 2,7 km
0:47 h
85 hm
83 hm
430 hm
347 hm
Profilbild von D. Schweiger
Autor
D. Schweiger
Aktualisierung: 02.11.2018
Höchster Punkt
430 m
Tiefster Punkt
347 m

Wegearten

Schotterweg 16,04%Naturweg 14,52%Pfad 19,58%Straße 49,83%
Schotterweg
0,4 km
Naturweg
0,4 km
Pfad
0,5 km
Straße
1,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Rosenburg mit Falkenhof
Riedenburger Brauhaus - Die Bio-Brauerei
Fasslwirtschaft

Start

Riedenburger Mädchenrealschule, St. Anna-Platz (353 m)
Koordinaten:
DD
48.963657, 11.686534
GMS
48°57'49.2"N 11°41'11.5"E
UTM
32U 696633 5426894
w3w 
///solchen.heilende.herauf
Auf Karte anzeigen

Ziel

Riedenburger Mädchenrealschule, St. Anna-Platz

Wegbeschreibung

Der Riedenburger Klangweg ist aufgeteilt in zwei Rundwege.

Starten Sie an der Mädchenrealschule am St.-Anna-Platz, wandern auf die Stabbogenbrücke Richtung Altstadt bis zur Treppe, die zum Main-Donau-Kanalufer führt. Auf dem 700 m langen Abschnitt bis zur Unterführung unter der Staatsstraße befinden sich die 6 Stationen des ersten Rundweges. Es beginnt mit der Hallröhre, dann die Lauschstation, die Gebetsmühle , die Klangholzbank, die Klangbalance und dem Rüttel-Schüttel-Blech. Ausführlichere Informationen finden sie unter www.riedenburger-klangweg.de. Nach der Unterführung wandern Sie links, vorbei am Biergarten der Ökobrauerei Krieger und der Mädchenrealschule zum St.-Anna-Platz zurück.

Um zum zweiten Teil des Klangweges zu gelangen, überqueren Sie den St.-Anna-Platz und  wandern auf dem Jachenhausener Weg bergauf bis zum Trockenrasen. Hier befinden sich auf einem kurzen Rundweg die restlichen 5 Stationen. Nach der Infotafel wandern Sie leicht bergauf am Hang entlang bis zur Station 7 der "Mobilen Station" . Dann biegt der Klangweg links ab zu den Stationen Flieswippe, Lauschstation, Wohlklang & Meditation und Summstein. Dann geht es über den Jachenhausener Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 

RBO-Linie 6022 Saal/Donau - Dietfurt - Haltestelle Riedenburg Großparkplatz/Zentrum

Bahn aus Richtung Ingolstadt bzw. Regensburg

Fahrplanauskunft für Bus und Bahn unter www.bayern-fahrplan.de

Anfahrt

Auf der A 9 bis zur Ausfahrt Denkendorf, weiter auf der St 2392 bis ins Schambachtal und weiter auf der St 2231 bis Riedenburg

Oder von der B 16 Ausfahrt Altmühltal bei Saal / Kelheim, weiter auf der St2230 bis Riedenburg.

Parken

Auf dem Parkplatz Trimm-dich-Pfad an der KEH 13 (Riedenburg - Jachenhausen) vom Ortskern aus am Ende der Hemauer Str.

Koordinaten

DD
48.963657, 11.686534
GMS
48°57'49.2"N 11°41'11.5"E
UTM
32U 696633 5426894
w3w 
///solchen.heilende.herauf
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
2,7 km
Dauer
0:47 h
Aufstieg
85 hm
Abstieg
83 hm
Höchster Punkt
430 hm
Tiefster Punkt
347 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.