Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Panoramaweg Abensberg

· 2 Bewertungen · Wanderung · Bayerischer Jura
Verantwortlich für diesen Inhalt
Bayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Abensberger Turm-Panorama
    Abensberger Turm-Panorama
    Foto: Anton Mirwald, Bayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau
m 450 400 350 16 14 12 10 8 6 4 2 km Kloster Biburg Städtisches Freibad
Der im Hopfenland Hallertau gelegene Panoramaweg Abensberg mit zehn Stationen führt Sie auf ca. 16 Kilometern rund um die Stadt Abensberg.
mittel
Strecke 17 km
4:10 h
62 hm
62 hm
402 hm
359 hm
Profilbild von Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
Autor
Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
Aktualisierung: 31.10.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
402 m
Tiefster Punkt
359 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 35%Schotterweg 16,28%Naturweg 30,64%Pfad 9,86%Straße 8,19%
Asphalt
6 km
Schotterweg
2,8 km
Naturweg
5,2 km
Pfad
1,7 km
Straße
1,4 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Traubenstraße, Abzweigung Am Wasserwerk (370 m)
Koordinaten:
DD
48.819761, 11.848823
GMS
48°49'11.1"N 11°50'55.8"E
UTM
32U 709109 5411334
w3w 
///flache.regelt.bringen
Auf Karte anzeigen

Ziel

Traubenstraße, Abzweigung Am Wasserwerk

Wegbeschreibung

Der als Rundweg angelegte Wanderweg bietet zehn Stationen, an denen Sie Wissenswertes über die Stadt und Landschaft, über Sagen und die Geschichte und über historische Ereignisse und Hintergründe erfahren. Zusätzlich erhalten Sie Informationen über die Tier- und Pflanzenwelt und auch für Kinder gibt es an jeder Station Spannendes und Unterhaltsames zu entdecken. Zusätzlich laden an jeder Station Bänke zum Verweilen ein.

Den Panoramaweg können Sie an jeder Station beginnen und auch etappenweise erkunden. Auch für Rollstuhlfahrer ist der Panoramaweg Abensberg geeignet.

Die Stationen im Überblick:

  • Station 1 - Galgenberg - Von hier aus können Sie ganz Abensberg überblicken.
  • Station 2 - Kellnau - An dieser Station erfahren Sie Wissenswertes über den Spargel.
  • Station 3 - Schwaighausen - In Schwaighausen erhalten Sie Informationen über die Ursprünge des Gillamoos.
  • Station 4 - Aunkofen - Im Tal der Abens lernen Sie die Gehölze der Flussaue kennen.
  • Station 5 - Aumühle - Überquerung des Abenstals bis zur Anhöhe, von der Sie wieder einen herrlichen Blick über die Stadt genießen können.
  • Station 6 - Allersdorf - Der Ortsteil ist bekannt für seine Wallfahrtskirche auf dem Frauenberg, deren Besichtigung Sie sich nicht entgehen lassen sollten.
  • Station 7 - Abensauen - Hinab ins Abenstal zu den Kreuzwegkapellen und der Mariengrotte.
  • Station 8 - Schwefelschwammerl - An dieser Station können Sie in der Kneippanlage etwas für Ihr Wohlbefinden tun, etwas zur Geschichte der Bäder und des Badens erfahren oder Sie nutzen den Generationenspielplatz mit Outdoor-Fitnessgeräten für Ihre sportliche Betätigung..
  • Station 9 - Napoleonshöhe - Hier erfahren Sie Wissenswertes und Informatives über Napoleons Schlacht in Abensberg im Jahr 1809.
  • Station 10 - Grotte - An der Station können Sie die Waldkapelle mit Lourdes-Grotte besuchen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Bahn aus Richtung Ingolstadt bzw. Regensburg
  • Fahrplanauskunft für Bus und Bahn unter www.bayern-fahrplan.de

Parken

  • kostenlos am Bahnhof Abensberg

Koordinaten

DD
48.819761, 11.848823
GMS
48°49'11.1"N 11°50'55.8"E
UTM
32U 709109 5411334
w3w 
///flache.regelt.bringen
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Tragen Sie bitte geeignetes Schuhwerk!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(2)
Melanie W.
09.11.2020 · Community
Einige Teilstrecken sind wirklich schön, aber große Teile auch an oder in der Nähe von Straßen.
mehr zeigen
Rainer Lange 
28.05.2020 · Community
Was daran eine "Top" Tour ist, hat sich uns nicht erschlossen. Wir sind zwar nur von 5-1 gewandert (dann hatten wir keine Lust mehr), das geht aber überwiegend über Straßen und durch Spargelfelder. Mangels umlaufnder Feldwege muss man wohl immer wieder in die Stadt rein. Die Infotafeln sind verschmiert oder beschädigt. Das Städtchen an sich ist sehenswert - evtl. auch der an das Schaffen von Friedensreich Hundertwasser angelehnte Kuchlbauer Turm. Nicht zu übersehen im Areal der Brauerei Kuchlbauer.
mehr zeigen
Gemacht am 27.05.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
17 km
Dauer
4:10 h
Aufstieg
62 hm
Abstieg
62 hm
Höchster Punkt
402 hm
Tiefster Punkt
359 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.