Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Riedenburger Wanderweg zum Kloster Weltenburg über Nr. 14 und Nr. 16

Wanderung · Bayerischer Jura
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kloster Weltenburg mit Donaudurchbruch nähe Kelheim
    / Kloster Weltenburg mit Donaudurchbruch nähe Kelheim
    Foto: Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
  • Altmühltal- Blick auf Riedenburg
    / Altmühltal- Blick auf Riedenburg
    Foto: Tourismusverband im Landkreis Kelheim e.V.
  • / Altmühltal- Kapelle am Lindlberg nähe Riedenburg
    Foto: Manfred Baumann
  • / Unterwegs auf dem Wanderweg Nr. 16 zwischen Riedenburg und Kloster Weltenburg
    Foto: Stadt Riedenburg
  • / Unterwegs auf dem Wanderweg Nr. 16 zwischen Riedenburg und Kloster Weltenburg
    Foto: Stadt Riedenburg
  • / Kapelle in der Nähe von Riedenburg im Altmühltal
    Foto: Stadt Riedenburg
m 600 500 400 300 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Vom Altmühltal über die Jurahochfläche zum Kloster Weltenburg am Donaudurchbruch

18,4 km
4:57 h
302 hm
317 hm
Höchster Punkt
474 m
Tiefster Punkt
341 m

Start

Touristinformation Riedenburg am Marktplatz (352 m)
Koordinaten:
DG
48.962252, 11.683840
GMS
48°57'44.1"N 11°41'01.8"E
UTM
32U 696441 5426731
w3w 
///halten.handschuh.wenigstens

Ziel

Kloster Weltenburg

Wegbeschreibung

Diese schöne Wanderung führt Sie vom Altmühltal über die Jurahochfläche zum Donaudurchbruch und Kloster Weltenburg. Dazu folgen Sie als erstes bitte der Beschilderung des Wanderweges Nr. 14 und dann Nr. 16.

Von der Touristinformation wandern Sie in Richtung Main-Donau-Kanal, biegen dann rechts in die Straße "An der Altmühl" und folgen dieser bis zur Kreuzung. Sie überqueren die St. 2231 in die Bahnhofstr. Dann gleich rechts in den Schambachweg und gleich wieder links in den Postkellerweg, dem Sie ca. 300 m folgen. Dann rechts in den Wald stetig bergauf, vorbei am Dichterfelsen, bis zur Jurahochfläche. Vorbei an einer Kapelle bis zur Straße nach Lindlhof, der Sie ca. 500 m folgen. Hier teilt sich der Wanderweg Nr. 14. Links geht es zur Klamm.

Sie folgen aber der Straße ca. 700 m Richtung Buch. Sie biegen dann rechts ab, folgen dem Flurweg ca. 400 m, biegen wieder rechts ab und folgen dem Weg weitere ca. 500 m bis zu einem Feldkreuz. Hier wieder links  und nach ca. 300 m in den Wald. Zuerst in einem Bogen und dann bergab geht es bis zur Straße Buch-Eintal, der Sie rechts ein kurzes Stück bis zur Forststraße folgen.

Ab hier der Beschilderung Nr. 16 folgen. Sie bleiben auf der Forststraße ca. 3 km bis zum Forsthaus Schlott. Weiter geht es ca. 1,8 km durch den Wald bis zur Straße  Schwaben-Tettenwang. Sie folgen der Straße links nach Gut schwaben. Hier können Sie sich im Gasthof "zum Dionys" stärken. Sie folgen noch kurz der Straße und biegen dann rehts in eine Forststraße ein der sie ca. 2,8 km bis zur Straße  Essing- Hienheim folgen. Diese überqueren Sie und wandern auf der Straße bergab bis Haderfleck. Beim ersten Haus geht es links ziemlich steil bis zum Bergkamm. Dann relativ eben ca. 1 km durch den Wald und weitere 600 m bergab bis zur Straße nach Stausacker, der Sie in den Ort und dann zur Seilfähre folgen. Es ist ein besonderes Erlebnis, nur mit der Kraft der Strömung über die Donau gezogen zu werden. Jetzt brauchen Sie nur noch der Straße ca. 500 m zum Kloster Weltenburg folgen und Sie haben Ihr Ziel erreicht.

Für die Rückkehr  empfehlen wir Ihnen die Schifffahrt durch den wildromantischen Donaudurchbruch nach Kelheim und mit der Buslinie 1 (Haltestelle Wöhrtplatz gleich bei der Anlegestelle) zurück nach Riedenburg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 

RBO-Linie 6022 Saal/Donau - Dietfurt - Haltestelle Riedenburg Großparkplatz/Zentrum

Bahn aus Richtung Ingolstadt bzw. Regensburg

Fahrplanauskunft für Bus und Bahn unter www.bayern-fahrplan.de

Anfahrt

Auf der A 9 bis zur Ausfahrt Denkendorf, weiter auf der St 2392 bis ins Schambachtal und weiter auf der St 2231 bis Riedenburg

Oder von der B 16 Ausfahrt Altmühltal bei Saal / Kelheim, weiter auf der St2230 bis Riedenburg.

Parken

Auf dem Großparkplatz an der Ausstraße am Main-Donau-Kanal

Koordinaten

DG
48.962252, 11.683840
GMS
48°57'44.1"N 11°41'01.8"E
UTM
32U 696441 5426731
w3w 
///halten.handschuh.wenigstens
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
18,4 km
Dauer
4:57h
Aufstieg
302 hm
Abstieg
317 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.