Plan a route here Copy route
Hiking Route recommended route

Riedenburger Rundwanderweg Nr. 14 - Frauenstein - Dichterfelsen - Einthal

· 1 review · Hiking Route · Bayerischer Jura
Responsible for this content
Bayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Burg Prunn von Einthal aus
    Blick auf Burg Prunn von Einthal aus
    Photo: Karl-Heinz Beying, Tourist-Information Riedenburg
m 450 400 350 300 10 8 6 4 2 km
Wanderung zur Jurahochfläche nach Einthal und am Uferweg zurück nach Riedenburg
moderate
Distance 11.2 km
3:06 h
180 m
182 m
494 m
347 m
Der Riedenburger Rundwanderweg Nr. 14 führt Sie aus dem Herzen Riedenburgs durch schattige Wälder zunächst vorbei am so genannten Frauenstein, dem Aussichtspunkt am Dichterfelsen, und hinauf zur Jurahochfläche. Highlights an der Strecke sind die kleine Lintlhofkapelle und das Wildtiergehege, bei dem Sie einen Blick auf das scheue Damwild erhaschen können. Malerisch ist auch der Blick auf die Kapelle Einthal und hoch hinauf zur Burg Prunn, die auf einem schroffen Felsen über dem Tal thront. Entlang des Uferwegs folgen Sie dem Main-Donau-Kanal zurück nach Riedenburg.
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
494 m
Lowest point
347 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 9.11%Dirt road 48.65%Forested/wild trail 23.87%Path 4.71%Road 13.42%Unknown 0.21%
Asphalt
1 km
Dirt road
5.4 km
Forested/wild trail
2.7 km
Path
0.5 km
Road
1.5 km
Unknown
0 km
Show elevation profile

Start

Tourist-Information Riedenburg am Marktplatz (352 m)
Coordinates:
DD
48.962249, 11.683835
DMS
48°57'44.1"N 11°41'01.8"E
UTM
32U 696441 5426730
w3w 
///bristled.trampolines.honeybees
Show on Map

Destination

Tourist-Information Riedenburg am Marktplatz

Turn-by-turn directions

Von der Touristinformation aus wandern Sie Richtung Main-Donau-Kanal, biegen dann rechts in die Straße "An der Altmühl" ein und folgen dieser bis zur Kreuzung. Sie überqueren die St. 2231 in die Bahnhofstraße und weiter in den Postkellerweg. Diesem folgen Sie ca. 300 m. Anschließend führt Sie der Weg rechts in den Wald stetig bergauf, vorbei am Frauenstein, dem Aussichtspunkt beim Dichterfelsen, bis zur Jurahochfläche. 

Vorbei an der Lintlhofkapelle geht es weiter bis zur Straße nach Lintlhof, der Sie fast bis zum Ortsteil Buch folgen. Weiter am Waldrand entlang kommen Sie an einem Wildtiergehege vorbei, bis Sie schließlich durch den Wald bis nach Einthal wandern. Über Serpentinen führt der Weg hinab ins Tal und weiter zur Kirche von Einthal. Jetzt eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf Burg Prunn. Nun folgen Sie dem Uferweg bis zum Kristallmuseum Riedenburg. Hier rechts am Ufer bleiben. Über die Stadtweiher-Brücke gelangen Sie zurück zum Ausgangspunkt.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Saal an der Donau. Ab hier täglich mit der Buslinie 1 bis Riedenburg Halltestelle Großparkplatz

Getting there

Auf der A 9 bis zur Ausfahrt Denkendorf, weiter auf der St 2392 bis ins Schambachtal und weiter auf der St 2231 bis Riedenburg.

Oder von der B 16 Ausfahrt Altmühltal bei Saal / Kelheim, weiter auf der St2230 bis Riedenburg.

Parking

Auf dem Großparkplatz an der Ausstraße am Main-Donau-Kanal

Coordinates

DD
48.962249, 11.683835
DMS
48°57'44.1"N 11°41'01.8"E
UTM
32U 696441 5426730
w3w 
///bristled.trampolines.honeybees
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
11.2 km
Duration
3:06 h
Ascent
180 m
Descent
182 m
Highest point
494 m
Lowest point
347 m
Circular route Scenic Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view