Plan a route here Copy route
Pilgrim Walk recommended route

Via Nova-Pilgerweg - Klöster- und Kirchenrunde: Weltenburg - Kelheim

Pilgrim Walk · Bayerischer Jura
Responsible for this content
Bayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick in den Donaudurchbruch - Alternativ kann die Etappe auch per Schiff zurück gelegt werden
    Blick in den Donaudurchbruch - Alternativ kann die Etappe auch per Schiff zurück gelegt werden
    Photo: Florian Best, Bayerns Herzstück - Altmühl | Donau | Hallertau
m 450 400 350 300 8 7 6 5 4 3 2 1 km
difficult
Distance 8 km
2:14 h
172 m
176 m
474 m
339 m
Profile picture of Florian Best
Author
Florian Best
Update: September 07, 2016
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
474 m
Lowest point
339 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 20.42%Dirt road 6.30%Forested/wild trail 69.46%Road 3.79%
Asphalt
1.6 km
Dirt road
0.5 km
Forested/wild trail
5.6 km
Road
0.3 km
Show elevation profile

Tips and hints

Pilgerstempel in Weltenburg:
  • Klosterladen Weltenburg

Pilgerstempel in Kelheim:

  • Tourist-Information Kelheim
  • katholisches Pfarramt Mariä Himmelfahrt (Pfarrhofgasse 5)
  • katholisches Pfarramt Kelheimwinzer (Kelheimwinzerstr. 286)

Start

Kloster Weltenburg (352 m)
Coordinates:
DD
48.893439, 11.822768
DMS
48°53'36.4"N 11°49'22.0"E
UTM
32U 706893 5419451
w3w 
///fished.tremble.trunks
Show on Map

Destination

Kelheim

Turn-by-turn directions

Die Etappe von Kloster Weltenburg nach Kelheim beträgt nur 8 km. Aber sie ist ein  landschaftlicher Höhepunkt. Neben der Wanderung besteht zudem die Möglichkeit diesen Abschnitt per Schiff durch den imposanten Donaudurchbruch bis Kelheim zurück zu legen. Beide Varianten - Schiffahrt oder Wanderung - haben Ihre eigenen einzigartigen Impressionen des einmaligen Donaudurchbruchs.

Wer sich aber die Wanderung durch das Naturschutzgebiet Weltenburger Enge, das mit dem Europadiplom ausgezeichnt ist, nicht entgehen lassen will, wandert durch den Torbogen zwischen der traumhaften Klosterkirche der Gebrüder Asam und dem Informationszetrum steil dem Berg hinauf.

Sie folgen dabei der Beschilderung des Donaupanoramaweges und des Weltenburger Höhenweges (Weg Nr. III des Wanderwegenetzes der Weltenburger Enge). Rechts liegt die Frauenbergkapelle und links führt ein schmaler Pfad weiter steil den Berg hinauf. Oben am Wolfgangswall , einem mittelalterlichen Schutzwalls, haben Sie einen herrlichen Blick in den Donaudurchbruch.

Weiter geht es dem Wall entlang bis zur Lichtung, wo Sie den letzten Blick auf Weltenburg und die Donauauen genießen.  Bitte folgen Sie dem Weg vorbei an einigen Häusern und einem weiterem Wall. Nach einem kurzen Stück auf einer Straße biegt der Weg links  in einen Schotterweg in den Wald ein, dem Sie etwa 3 km bis kurz vor dem Aussichtspunkt  Wieser Kreuz folgen.

Hier biegen Sie auf einen schmalen Waldpfad ein, der vorbei am Aussichtspunkt mit herrlichen Blick in den Donaudurchbruch und zur Einsiedelei Klösterl, bis zum Gewerbegebiet Donaupark führt, den wir durchqueren und über die Donaubrücke zur Altstadt von  Kelheim gelangen.

Im Etappenziel lassen Sie diese kurze aber schweißtreibende Etappe ausklingen, bspw. mit einem Besuch in einem der Kelheimer Museen. Die Kelheimer Gastronomiebetriebe laden Sie mit einer Vielzahl an Freisitzen und Terassen in der Altstadt ein, um sich für die noch folgenden Etappen zu stärken.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Weltenburg erreichen Sie mit den Bussen der VLK. Fahrplaninformation auch unter Bayern Fahrplan.

Coordinates

DD
48.893439, 11.822768
DMS
48°53'36.4"N 11°49'22.0"E
UTM
32U 706893 5419451
w3w 
///fished.tremble.trunks
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
8 km
Duration
2:14 h
Ascent
172 m
Descent
176 m
Highest point
474 m
Lowest point
339 m
Multi-stage route Scenic Geological highlights Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view